Startseite

„Jedes Kind hat das Recht auf eine glückliche Kindheit!“ Der Verein nimmt jedes Kind an, wie es ist. Die pädagogischen Ziele bestehen in der Förderung sozialer Kom­peten­zen und Handlungsstrategien, von Kreativität, einem ver­ant­wort­ungs­bewuss­ten Umgang mit Ressourcen, der Partizipation von Kindern, ihrem selbstbestimmten Handeln und ihrer Konfliktfähigkeit. Es werden Freiräume geschaffen, in denen sich Kinder ihrer Natur gemäß entfalten können, mit viel Spaß und kindlicher Unbeschwertheit. In diesem Kontext bietet der Verein Kindern einen geschützten Raum an, trägt hier für sie Verantwortung und sensibilisiert die Öffentlichkeit für ihre Belange. Ebenso will der Verein den Kindern die Organisation Schule erträglich machen.

Die Kindervereinigung Weimar e.V. ist seit 1992 anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe Weimars und zudem als gemeinnützig anerkannt.

Die Tätigkeitsbereiche des Vereins erstrecken sich von Kinderkulturarbeit über kontinuierliche Angebote in der Kinder- und Jugendsozialarbeit und verschiedenen sozialen Hilfsangeboten.